relog-logo

Lohnbuchhaltung in Dresden

Wir suchen

Sie interessieren sich für unser Unternehmen? Das trifft sich gut. Wir sind stets auf der Suche nach qualifizierten und motivierten Mitarbeitern. Informieren Sie sich über unsere aktuellen Job- und Ausbildungsangebote.

Für Sie ist Lohnbuchhaltung Berfung und nicht nur ein Beruf? Dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

Ihre Initiativbewerbung senden Sie bitte an jobs@relog-dresden.de.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Lohnbuchhalter, Bürokaufmann, Bürokauffrau, Buchhalter
Wir freuen uns auf Sie!

Karriere, Jobs und Ausbildung

Wir suchen in regelmäßigen Abständen qualifizierte und motivierte Menschen für die Lohnbuchhaltung

Sie interessieren sich für eine Mitarbeit in unserem Unternehmen?

Wir sind stets auf der Suche nach qualifizierten und motivierten Menschen. Informieren Sie sich doch über unsere aktuellen Job- und Ausbildungsangebote.

Für Sie ist Lohnbuchhaltung Berufung und nicht nur ein Beruf? Dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen. Ihre Initiativbewerbung senden Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Weiterlesen: Karriere und Jobs

500
Mehr als 500 Mandanten schenken uns ihr Vertrauen bei der Abrechnung Ihrer Löhne und Gehälter.
100000
Wir erstellen jährlich mehr als 100000 Lohnabrechnungen für unsere Mandanten.
30
Mit über 30 Jahren Erfahrung und Kompetenz bei der Lohnabrechnung sind wir zuverlässig für Sie vor Ort.

relog Dresden - Zuverlässig. Kompetent. Sicher.

*Unsere Dienstleistungen im Bereich Lohnbuchhaltung umfassen ausschliesslich die lfd. Lohn- und Gehaltsabrechnungen gemäß § 6 Ziffer 4 STBerG.
© 2021 relog Dresden GmbH & Co. KG
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern.
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.